Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen

Die Süddeutsche Gemeinschaft in Künzelsau stellt sich vor!

Mehr erfahren ...

Büchertisch online!

Büchertisch online!

Bequeme Online-Bestellung über den Büchertischverein Künzelsau. Oder vor und nach den Veranstaltungen.

Bücher bestellen ...

Angedacht im Januar 2019

Gott spricht: Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde. 1.Mose 19,13 Vor kurzem, montagmorgens  beim „walk and pray“, habe ich nach rechts geschaut, weil sich dort irgendetwas Helles spiegelte.

Monatsspruch für den September

Gott hat alles schön gemacht zu seiner Zeit, auch hat er die Ewigkeit in ihr Herz gelegt; nur dass der Mensch nicht ergründen kann das Werk, das Gott tut, weder Anfang noch Ende. Prediger 3,11 Oder nochmals in heutigem Deutsch: „Für alles

Monatsspruch für den August

Gott ist die Liebe, und wer in der Liebe bleibt, bleibt in Gott, und Gott bleibt in ihm. 1. Johannes 4,16 „Gott ist die Liebe, lässt mich erlösen, Gott ist die Liebe, er liebt auch mich…“ – ein Lied so richtig zum

Monatsspruch für den Juli

Sät Gerechtigkeit, und erntet nach dem Maß der Liebe. Pflügt ein Neues, solange es Zeit ist, den Herrn zu suchen, bis er kommt und Gerechtigkeit über euch regnen lässt. Hosea 10,12 Das sind ernste Worte eines Propheten aus dem Alten Testament, die

Monatsspruch für den Juni

„Vergesst die Gastfreundschaft nicht, denn durch sie haben einige, ohne es zu ahnen, Engel beherbergt.“ Hebräer 13,2 Wie haben wir’s denn so mit der Gastfreundschaft? Laden wir uns gegenseitig ein, gut geplant, perfekt organisiert mit einem guten Essen in aufgeräumter und geputzter

Monatsspruch für den Mai

„Es ist aber der Glaube eine feste Zuversicht dessen, was man hofft und ein Nichtzweifeln an dem, was man nicht sieht.“ Hebräer 11,1 „Beweise mir Gott, dann will ich an ihn glauben.“ – „Wenn es Gott gäbe, dann wäre doch … nicht geschehen.“

Monatsspruch für den April

Jesus Christus spricht: „Friede sei mit euch! Wie mich der Vater gesandt hat, so sende ich euch.“ Joh. 20,21 Friedensboten sein – nichts braucht die Welt heute nötiger! Das ist unser Auftrag, das soll zum Sinn und Inhalt unseres Lebens werden. Schwierig

Monatsspruch für den März

Jesus Christus spricht: „Es ist vollbracht!“ Joh.19,30 Das ist wohl eins der kürzesten Zitate der Menschheit – drei Worte, die das Schicksal von uns allen komplett auf den Kopf stellen. Nicht „gesprochen“, nicht dahin gesagt, nicht gebrüllt, sondern die letzten Worte eines